. .

Referate in der Montessori-Grundschule Rotthalmünster

Schon während ihrer Montessori - Grundschulzeit entscheiden sich viele Schüler und Schülerinnen dafür, zu einem bestimmten Thema ein Referat zu halten. Auf eine längere Tradition ist dies bereits zurückzuführen und die eigenständig ausgewählten Themen sind äußerst vielfältig. Die Freude der Kinder an dieser Arbeit ist nicht zu übersehen, denn sie folgen dabei ihrem eigenen Interesse und haben natürlicherweise Lust daran, etwas wirklich zu erarbeiten und zu vertiefen. Immer wieder entstehen Ergebnisse, die besondere Beachtung verdienen. So befassten sich beispielsweise schon seit längerer Zeit und sehr intensiv drei Jungen aus der Regenbogenklasse mit dem Thema „Fische“, woraus ein sehr abgerundetes Referat resultierte. Das Besondere daran war, dass nicht nur zwischen verschiedenen Fischarten unterschieden wurde, Verbreitungsgebiete erläutert wurden, heimische Fischarten genauer beleuchtet wurden und der Lebenskreislauf vom Laich zum Fisch aufgezeigt wurde, sondern dass die Jungen auch eine Menge Anschauungsmaterial zur Verfügung stellten. Da es in der Ausweitung um das Angeln ging, kamen alle Zuschauer, die aus den Klassenkameraden, aus Kindern anderer Klassen, aus Eltern und Großeltern und natürlich ihrem pädagogischen Team Evi Niederhofer und Barbara Rauch bestanden, in den Genuss, anhand vieler praktischer Dinge, in diese Thematik einzutauchen. Dieses Auditorium weiß nun nicht nur über die oben genannte Thematik oder über verschiedenste Angelgeräte genauestens Bescheid, sondern durfte auch erleben, wie die Begeisterung der vortragenden Jungs auch bei ihnen ein Feuer entzündete.