. .

Aufenthalt der Abendrotklasse in der Jugendherberge Oberhaus

Die Abendrot-Klasse verbrachte 2 1/2 Tage in der Jugendherberge Passau, die sich in der Veste Oberhaus befindet. Im Mittelpunkt stand das Thema Mittelalter. Am 1. Nachmittag durften die Kinder in der "Knappenschule" verschiedene Ritterspiele wie Sackhüpfen, Lanzenstechen, Hufeisen werfen usw. ausprobieren.

Abends konnte man in der Sternwarte durch das Teleskop den Mond und den Jupiter genauer betrachten.

Am 2. Tag wurde zunächst die Ausstellung "Alltag in der Burg" besucht. Später wurden in der "Schreibwerkstatt" von den Kindern selbst Farben angerührt und  das Schreiben mit einem Bambuskiel erprobt.

Zum Abschluss wanderten die Schüler mit ihren Lehrerinnen Daniela Huber und Andrea Jungbauer in die Altstadt. Dort wurde der Dom besucht und bei einer Führung allerlei Interessantes über den Bau des Doms erfahren.  

Beim gemeinsamen Basteln, Singen und Spielen und bei einer Führung konnten die Kinder sich näher kennen lernen und neue Kontakte knüpfen.