. .

Ein Container für die Montessorischule

Container für die 5./6. Klasse

Die 5./6. Klasse der Montessorischule Rotthalmünster ist in diesem Schuljahr  auf 26 Schüler angewachsen. Deswegen benötigen sie für die Übergangsphase einen zusätzlichen Raum.

Nun war es endlich soweit: Am Mittwoch, den 15.10.2014, kam der Container. Er verspätete sich um eine ¾ Stunde wegen eines Unfalls auf der B 20. Als die zwei LKWs mit jeweils 2 Modulen ankamen, wurde die halbe Norbert-Steger-Straße  gesperrt. Auch der Schwertransporter mit Kran musste sich erst einparken.

Dann hob dieser die einzelnen Container-Module über die Schule und setzte sie nebeneinander. Dazu bekam ein Mann im Kran von einem anderen per Funk die Anweisungen. Der 2. Mann verband die Module schließlich miteinander und  befestigte die Dämmung. Am Wochenende richteten die Eltern der Schüler den Container ein und das 2.  Klassenzimmer  steht nun zum Lernen zur Verfügung.

 Text: Philip Pellny, 5. Klasse